Die Fünf Großen Banken-CEO-Zyklus abgeschlossen ist. Hier ist, wie Sie durchgeführt

0
74

(CP)

Und dann gab es keines. Früher in diesem Monat, die Bank of Montreal (BMO) top Chef Bill Downe angekündigt, er würde sein Amt ab Ende Oktober. Seine Abreise markiert das Ende der CEO-Zyklus für Kanadas ” Big Five Banken.

CEO des Jahres 2014: Ed Clark, Toronto-Dominion Bank

Downe (März 2007–Oktober 2017) ging aus der Ecke office von TD Bank ‘ s Ed Clark (Dezember 2002–Oktober 2014), Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) Chef Gerry McCaughey (August 2005–September 2014), Royal Bank of Canada (RBC) Geschäftsführer Gerd Nixon (August 2001–Juli 2014), und die Bank of Nova Scotia (Scotiabank) supremo Rick Waugh (Dezember 2003–November 2013).

Die Tabelle unten zeigt, indiziert Monat-end-Lager die Preise für jede bank, die während Ihrer CEO ‘ s Amtszeit, sowie die performance der benchmark, der S&P/TSX Composite Index Financials Sector Index GICS Level 1 (STFINL):

Wie das Diagramm zeigt, sind alle fünf Männer steuerten Ihre Unternehmen durch Ihre größten gemeinsamen test, der finanziellen Krise, mit wenig langfristigen Schaden für die Aktionäre. (Downe ‘ s performance profitiert deutlich von der Hausse der letzten zwei Jahre).

Mit einem neuen CEO und $4 Milliarden in Bar, RBC grundiert, um Akquisitionen zu tätigen

Noch, die Banken gingen deutlich in Strategie und Leistung über diese CEO ‘ s Amtszeiten. TD-unter-Clark und BMO unter Downe konzentriert sich auf den ausbau von aggressiv über die Grenze, Milliarden für Akquisitionen zu nutzen, die US-Erholung. Waugh ist Scotiabank sah weiter in die Ferne, den ausbau der Aktivitäten in Südamerika und Asien. Nixon gestärkt RBC hand im retail banking und wealth management, während McCaughey gezwungen war, verbringt seine ersten Jahre Reparatur CIBC ist der Ruf nach dem Enron-Skandal. Die fünf Banken unterschiedliche Strategien und Umstände produziert abweichende Ergebnisse.

Die Tabelle unten zeigt, ist der total return der fünf Unternehmen, die Aktien während der Amtszeit von Ihren CEOs, zusammen mit der entsprechenden Abbildung für den STFINL während dieser Zeit:

Wenn es um die Steigerung des shareholder value, Nixon und Clark waren weit vor der Konkurrenz. Und die Fortsetzung einer Tendenz, die begann um die Jahrtausendwende, RBC, Scotiabank, TD und ging als eindeutiger top-drei-basierend auf assets under management.

Die Herausforderungen, denen sich die fünf Männer seiner Nachfolger gewählt, die von innerhalb, umfassen Keller-Wohnung Zinsen, eine wachsende Immobilienblase und die drohende Störung durch financial technology Emporkömmlinge. Sie sind derzeit in Untersuchung für Ihre consumer lending business-Praktiken. Und die wettbewerbsfähige set hat sich geändert, mit den regionalen Akteuren in Orten wie Alberta und Quebec dehnt sich über die provinziellen Grenzen und einige der größeren Kreditgenossenschaften Beherbergung nationalen Ambitionen.

Passend zu den Erfolg Ihrer Vorgänger wird keine leichte Aufgabe sein.

Fintech-Firmen kämpfen die Banken—und die Banken gewinnen

MEHR ÜBER DIE BANKEN-UND NACHFOLGEPLANUNG:

  • TD Bank-Chef Bharat Masrani auf die Zukunft des banking
  • HSBC Canada CEO Sandra Stuart auf Kanada ‘ s global export Möglichkeit
  • CIBC CEO Victor Dodig auf banking-tech-revolution
  • Peter Aceto, warum die CEOs ziehen müssen Verschiebungen in der call-Center
  • Wie Louis Vachon und der Nationalen Bank sind, schlägt die Große Fünf
  • Wie Kanadische Start-UPS verändern die Art, wie wir bank
  • Die Nachfolgeplanung ist umso wichtiger, mit Milliarden auf dem Spiel
  • Wie zu übernehmen, die sich anmutig nach einem legendären CEO fährt
  • Hired-gun CEOs oft stolpern, wenn Gründer einfach nicht gehen lassen

Wie Sie Uns Follow @cdnbiz Abonnieren mit Textur

Holen Sie sich unser daily briefing auf innovation, Führung, Technologie & Wirtschaft.
Wochentags um 6 UHR ET. Erfahren Sie Mehr »

Geben Sie Ihre E-Mail anmelden: