Home Blog Page 2

Baisse des prix du gaz lent taux annuel d’inflation de la Banque du Canada de 2% de bull’s-eye – Entreprise Canadienne

0

OTTAWA — le Canada le prix de l’image adoucie à deux pour cent le mois dernier à la suite d’une forte baisse des prix de l’essence par rapport à il y a un an.

Le nombre annuel d’inflation pour le mois de juin a frappé la Banque du Canada cible idéale comme il est venu vers le bas, passant de 2,4% en Mai, Statistique Canada a déclaré mercredi dans un nouveau rapport. Il a marqué le premier geste à la baisse après quatre mois consécutifs de hausse dans l’année-sur-année de changement.

Deux pour cent de la lecture de droite à mi-parcours de la Banque du Canada de l’ordre de un à trois pour cent — ne pas mettre la pression immédiate sur le gouverneur Stephen Poloz pour ajuster son taux d’intérêt directeur.

Laissant de côté les prix de l’essence, de Statistique Canada, a déclaré le mois dernier d’inflation annuel de nombre a été de 2,6%.

La 9,2% d’une année à l’baisse des prix à la pompe était en partie due à la hausse des niveaux de stocks aux États-unis et de l’Alberta, de l’élimination de ses tarification du carbone, les mesures à la fin de Mai, Statistique Canada a dit.

Les prix de l’énergie a diminué dans toutes les provinces, l’Alberta facilement voir la plus forte baisse par rapport à l’année précédente. À l’échelle nationale, le coût de l’énergie a diminué de 4,1 pour cent.

En plus de la baisse des prix de l’essence, les consommateurs ont également payé moins le mois dernier pour les services d’internet, de l’équipement numérique et de l’hébergement pour voyageurs.

Les prix ont montré leur force dans d’autres domaines, dirigé par un 17,3 pour cent d’augmentation dans le coût de légumes frais. Le rapport dit que les légumes frais ont vu leur plus grande accélération des prix depuis janvier 2016, une augmentation probablement causée en partie par les mauvaises conditions climatiques dans les régions agricoles.

Les consommateurs ont également déboursé plus en juin, pour l’assurance auto, prêt hypothécaire coûts d’emprunt, les achats de véhicules et la location.

“Comme cela a été souvent le cas ces derniers temps, de l’essence a été le “facteur de swing”,” BMO Doug Porter, économiste en chef a écrit dans une note de recherche de clients.

“Notamment, l’inflation ne peut pas vraiment être décrit comme ‘apprivoiser’ quand on s’éloigne de la station de gaz.”

La moyenne des trois instruments de l’inflation de base, qui sont considérés comme les meilleures mesures de sous-jacents des pressions sur les prix en omettant les éléments volatils comme l’essence, a ralenti légèrement à 2,03%, en baisse par rapport au niveau révisé de 2,1% le mois précédent.

Josh Nye, économiste principal pour la Recherche économique RBC, a déclaré l’ensemble des pays de l’inflation conditions sont une des principales raisons pourquoi la Banque du Canada est peu probable d’être dans une course pour suivre la Réserve Fédérale AMÉRICAINE à baisser les taux d’intérêt.

Dans les prochaines semaines, la Fed est largement prévu de couper les taux d’intérêt AMÉRICAINS. Les banques centrales peuvent réduire leur tendance à la fixation des taux d’emprunt comme un moyen de lever l’inflation.

Nye dit alors que l’inflation au Canada a été assez près de la cible de plus d’un an, l’inflation AMÉRICAINE a été plus faible au cours des derniers mois que que la Fed aimerait le voir.

“La Fed (est) sondage un peu plus frustrés par l’incapacité d’obtenir de l’inflation à deux pour cent de la cible sur une base soutenue,” dit-il.

“La Banque du Canada a eu un peu plus de succès, donc moins de raison pour que la Banque du Canada pour suivre la Fed de baisser les taux d’intérêt, au moins dans le court terme.”

La semaine dernière, la Banque du Canada prédit l’inflation globale à la baisse temporairement dans le troisième trimestre de 2019 à 1,6%, car il reflète les mouvements des prix de l’essence, du billet d’avion de la volatilité et de la récente élimination des contre-mesures contre les états-UNIS de l’acier et de l’aluminium tarifs.

La banque centrale d’inflation estimé à 1,8% pour l’exercice avant de décrocher son rythme d’environ deux pour cent en 2020 et 2021.

Statistique Canada de lecture pour l’ensemble de l’inflation a été en ligne avec les attentes des économistes.

Par région, l’ensemble des prix à la consommation a augmenté le mois dernier à un rythme plus lent dans neuf provinces, tandis que la colombie-Britannique, le taux d’inflation annuel a été de 2,6%, une fois de plus.

Dans un rapport distinct mercredi, Statistique Canada a déclaré des ventes des manufacturiers ont augmenté de 1,6% en Mai par rapport au mois précédent. Les volumes de ventes ont augmenté de 1,7 pour cent.

Le gain global reçu un coup de pouce de la hausse des ventes d’automobiles, en raison principalement des usines qui sont revenues à la pleine production, à la suite des fermetures temporaires en avril.

Andy Blatchford, La Presse Canadienne

Note aux lecteurs: Ceci est un corrigé de l’histoire. Une version antérieure a déclaré de StatCan rapport a été publié vendredi.

Avec Big Tech de la domination de l’examen minutieux, l’UE sondes Amazon – Entreprise Canadienne

0

BRUXELLES — Alors que le Congrès des états-UNIS parle de reining dans les grandes entreprises de haute technologie, l’Europe passe à l’action.

L’Union Européenne a déclaré mercredi qu’il étudie la question de savoir si Amazon utilise des données provenant de détaillants indépendants pour gagner un avantage injuste, une décision qui pourrait conduire à des changements dans la façon dont l’internet est plus grand marché de travaux.

Le déplacement des échos semblables actions antitrust contre Google et Microsoft, qui ont conduit à des milliards de dollars en amendes. Il contraste aussi avec les législateurs AMÉRICAINS à’ plus lente approche de la question, comme ils commencent à discuter de la façon de tenir en échec la puissance croissante de l’industrie des technologies de titans.

L’UNION européenne antitrust chef, Margrethe Vestager, a dit qu’elle est de prendre un “très près d’Amazon en matière de pratiques commerciales et de son double rôle de place de marché et le détaillant.”

En plus de la vente de ses propres produits, Amazon permet aux détaillants tiers pour vendre leurs produits par le biais de son site. L’année dernière, plus de la moitié des articles vendus sur Amazon à travers le monde ont été de tiers vendeurs.

En agissant de la sorte, Amazon recueille des données sur l’activité sur sa plateforme, l’UE dit, il pourrait être en mesure d’utiliser pour promouvoir ses propres produits à la vente. En particulier, l’UE examinera la façon dont Amazon détermine le commerçant est sélectionné comme valeur par défaut le vendeur d’un élément d’un client veut acheter.

L’UE a ouvert un préliminaire de la sonde dans la question l’année dernière, et Vestager a dit, il a montré que “Amazon semble utiliser des informations touchant à la concurrence – marché de vendeurs, leurs produits et les transactions sur le marché.”

L’enquête pourrait entraîner des amendes et éventuellement causer Amazon pour changer la façon dont il fonctionne. De l’UNION européenne antitrust cas ont donné lieu à un tel changement, mais il est difficile de l’ampleur de leur impact final a été dans la lutte de l’UE préoccupations. Par exemple, Google avait pour ajuster l’affichage des résultats de recherche, que l’UNION européenne avait dit favorisée Google biens et de services.

Amazon a déclaré qu’il “coopérer pleinement avec la Commission Européenne et de continuer à travailler dur afin d’aider les entreprises de toutes tailles et de les aider à grandir.”

En parallèle, mais de séparer les cas de l’Allemagne, régulateur de la concurrence, a déclaré mercredi qu’Amazon était en train de changer certaines de ses conditions d’affaires pour les commerçants sur sa place de marché en ligne dans le monde entier après le régulateur a soulevé des préoccupations au sujet de certains termes. Le cas n’est pas comme l’UE sonde à propos des données sur les commerçants, mais sur les conditions contractuelles telles que une face d’exonération de la responsabilité d’Amazon, ainsi que la juridiction compétente pour les litiges.

D’autres pays européens comme l’Autriche, le Luxembourg et l’Italie sont également menant des enquêtes indépendantes sur Amazon mais le porte-parole de l’UE-Lucie Caudet dit national des sondes n’a pas de chevauchement avec l’UE enquête.

L’UNION des enquêtes dans de grandes entreprises comme Amazon ont ouvert la voie dans un élan mondial pour plus de bien réguler les géants de la technologie, comme de nombreux gouvernements se demandent s’ils deviennent trop gros pour le bien de l’ensemble de l’économie.

Parmi les questions clés ne sont pas seulement de savoir si les géants de la technologie qui abusent de leur position dominante sur le marché pour étouffer la concurrence, potentiellement étouffante choix pour les consommateurs et l’innovation, mais aussi si elles sont adéquatement la protection des données des utilisateurs et de payer leur juste part d’impôts dans les pays où elles opèrent.

Les autorités AMÉRICAINES ont commencé à suivre de l’Europe en prenant un coup d’oeil à la grande entreprises de haute technologie, notamment après le scandale dans lequel Facebook a été trouvé pour avoir permis à des données sur des millions de personnes à être utilisées par d’autres sociétés, y compris pour essayer d’influencer l’élection de 2016 qui fait de Donald Trump, le nouveau président des états-UNIS. Les organismes de réglementation AMÉRICAINS ont reçu une amende Facebook 5 milliards de dollars pour que le scandale, mais le débat plus large de reining dans les entreprises de haute technologie pouvoirs de a à peine commencé.

La Commission Judiciaire aux états-UNIS enquête sur le pouvoir de marché de Facebook, Google, Amazon et Apple. Le congrès est cette semaine la tenue d’une audience de deux jours sur Facebook du projet de création d’une monnaie numérique, Balance, laquelle les gouvernements des états-UNIS et en Europe ont été sceptiques à ce sujet.

En Europe, l’une des grandes questions est de savoir comment taxer ces entreprises, qui ne sont d’énormes affaires à travers le continent, mais payer des impôts que dans l’UNION de la nation où leurs locaux trouve le siège social, le plus souvent un faible paradis fiscaux comme le Luxembourg ou les pays-bas. Le résultat est qu’ils paient beaucoup plus faible taux d’impôt que les entreprises traditionnelles.

La France a essayé de régler le problème par unilatéralement propose une taxe de 3% sur les grandes entreprises de haute technologie du chiffre d’affaires dans le pays. Le gouvernement des états-UNIS n’est pas heureux à ce sujet et les ministres des finances du Groupe des Sept pays riches sont en train de discuter de la question cette semaine à Paris.

Ursula von der Leyen, récemment nommé Président de la Commission européenne qui doit s’occuper de son rôle en novembre, a déclaré que la question sera une priorité pour elle.

La question de la taxe a apporté Amazon dans l’UE réticule avant. Il y a deux ans, les autorités ont ordonné de payer $295 millions de dollars en arriérés d’impôts au Luxembourg après avoir constaté que la société a profité d’un évitement de l’impôt traiter avec le petit pays Européen.

___

Piovano rapporté de Londres. Geir Moulson à Berlin contribué à ce rapport.

___

Suivez l’AP en couverture de technologie à: https://apnews.com/apf-technology

Carlo Piovano Et Raf Casert, L’Associated Press

Große Verluste für Eisenbahnen ziehen industriellen Unternehmen senken – Kanadischen Business

0

NEW YORK — US-Aktien wurden auf die Strecke zu verlängern Verluste in einen zweiten Tag am Mittwoch als Eisenbahn-Betreiber CSX hatte seinen größten Rückgang in 11 Jahren und zog weitere Industrie-Unternehmen niedriger.

Banken fielen, da die Anleger besorgt, dass die Zinsen senken wird verletzt, Ihre Gewinne für die Zukunft. Investoren erwarten, dass die Federal Reserve senkte die Zinsen zum ersten mal in einem Jahrzehnt bei einem treffen Ende nächste Woche.

Die Rendite der 10-jährige Treasury fiel um 2.06% von 2,12% späten Dienstag als Investoren geleitet, die für weniger riskante Beteiligungen. Dienstprogramme, die auch als eine sicherere Wette, spät gestellt erhält und sich gut gehalten.

Abbott Laboratories gewannen 3,5 Prozent und schob Gesundheits-Bestände höher, nachdem der Hersteller von Säuglingsnahrung und Medikamenten erhöht seine Prognose für das Jahr. UnitedHealth-Gruppe stieg ebenfalls an.

Einige große Technologie-Aktien entgegen dem abwärtstrend und einige solide Gewinne. Intel und Adobe rose.

Unternehmensgewinne Berichte sind immer in vollem Gange, in dieser Woche, und Investoren haben sich bisher eher zurückhaltend in Ihren Einschätzungen von Ihnen. Das Ergebnis sind immer noch ein Rückgang zu erwarten für den S&P-500-Unternehmen im zweiten Quartal.

CSX stürzte bei 9,9%, nachdem Sie gesagt, es jetzt erwartet, dass seine Einnahmen sinken, so viel wie 2% in diesem Jahr, nachdem zuvor sagen, es erwartete Wachstum. Die Anleger Lesen, dass als Problem für die gesamte Branche und schickte die Aktien anderer Eisenbahn-Betreiber geringer. Union Pacific sank auf 5,9% und Norfolk Southern sank von 7,1%.

Mehrere große Unternehmen sind geplant, um Bericht Ergebnis später Mittwoch und den ganzen Rest der Woche. Netflix wird seine Ergebnisse, nachdem der Markt geschlossen, ebenso wie IBM. UnitedHealth-Gruppe, Phillip Morris und Morgan Stanley sind geplant, deren Ergebnisse am Donnerstag.

Der S&P-500-index fiel um 0,5% ab 3:40 Uhr Eastern Zeit. Der Dow Jones Industrial Average fiel 84 Punkte oder 0,3% auf 27,251. Der Nasdaq-composite fiel um 0,2%. Kleine-Aktien der Gesellschaft haben, die schlimmer als der rest des Marktes. Der Russell 2000-index fiel um 0,6%.

Unternehmensgewinne wurden bisher schlagen Wall Street Prognosen. Aber Investoren halten ein wachsames Auge auf das Bild, das Unternehmen von der Farbe für die zweite Hälfte des Jahres.

“Du bist immer vergütet Anleitung für die meisten Teil,” sagte Lindsey Bell, investment-Stratege bei CFRA Research. “Es ist mehr ein reality-check. Das zweite Halbjahr Wachstum ist garantiert nicht an diesem Punkt.”

Investoren sind wahrscheinlich gehen, um innezuhalten und ein vorsichtiger Ansatz für die Zukunft, sagte Sie, als Aktien-Werte erreichen neue Rekordhöhen. Die Technologie-lastigen Nasdaq um mehr als 23% für das Jahr und der Breite S&P 500 mehr als 19%.

Eine schwache Heim-Bau-Bericht ragte über Unternehmen, die Häuser bauen. Hovnanian fiel um 2,8%, Lennar Schuppen 1,6% und Toll Brothers fielen um 1,5%.

US home construction rutschte im letzten Monat, als eine Steigerung in den Bau von Einfamilienhäusern wurde kompensiert durch einen großen Tropfen in der Wohnung Bau. Die Abbildung fiel kurz der ökonomen Prognosen.

Nu Skin Enterprises fiel von 14,5%, nachdem der Verkäufer von Pflege-und Ernährungs-Produkte senkte seine Gewinn-und Umsatzprognose für das Jahr. Die Unternehmen und anderen direkten Verkäufern von wellness-Produkten sind angesichts verstärkter Beobachtung durch die chinesische Regierung und das behindert das Umsatzwachstum. Nu Skin bekommt 33% des Umsatzes aus China, nach FactSet.

Cintas stieg um 9,3% nach dem einheitlichen Vermieterin beat von Analysten Gewinn und Umsatz die Prognosen für seinen vierten steuerlichen Quartals. Das Unternehmen gab auch Investoren eine solide Prognose für den Gewinn für seine laufende Geschäftsjahr.

Benchmark-Rohöl fiel 84 Cent absetzen bei $56.78 ein Fass. Brent-Rohöl, die internationaler standard ist, fiel 69 Cent zu schließen bei $63.66 ein Fass. Großhandel Benzin fiel 1 cent bis zu $1.88 pro Liter. Heizöl sank von 1 cent bis $1.89 pro Liter. Erdgas fiel 1 cent bis $2,30 pro 1.000 Kubikfuß.

Gold rose $12.10 bis $1,421.30 pro Unze, Silber rose 29 Cent auf $15.89 pro Unze und Kupfer stiegen um 2 Cent auf $2.71 pro Pfund.

Der dollar fiel auf 108.10 japanischen yen aus 108.34 yen am Dienstag. Der euro gestärkt werden, um $1.1223 von $1.1206.

Damian J. Troise, Die Associated Press

Erdgas-Produzenten fordern Maßnahmen der Regierung im offenen Brief an Kenney – Kanadischen Business

0

CALGARY — Die CEOs der neun Alberta Erdgas-Produzenten veröffentlicht einen offenen Brief an Premier Jason Kenney bat ihn, sich zu zeigen “mutige Führung” bei der Unterstützung von plan, um einzuschränken, die Produktion zu steigern, die niedrigen Gaspreise.

Der Brief warnt die Provinz steht vor einer hohen Wahrscheinlichkeit von Pleiten, Stellenabbau und sinkenden Investitionen, wenn es die situation erlaubt, um fortzufahren.

“Es ist unerlässlich, dass die Regierung von Alberta Fürsprache einlegt, wie die Lebensfähigkeit des Alberta-Erdgas-Branche ist in Gefahr”, der Brief, der am späten Dienstag liest.

“Auf unserer aktuellen Flugbahn, die Folgen werden gravierend sein für die viele Albertans, die sich auf die Erdgas-Branche direkt und indirekt zu unterstützen Ihre Gemeinden.”

Die CEOs sagen, dass Ihre gas-Preis-Probleme entwickelt haben, über viele Jahre, sondern zeigen konkret auf, was Sie Anruf fehlgeschlagen federal regulation von TC Energy Corp., Nova Gas Transmission Ltd. gas-pipeline-system in West-Kanada.

Der Brief schlägt eine Lösung vor, in der gas-Produzenten verpflichten, zu verwalten Ihre Produktion auf freiwilliger basis, wenn notwendig, um das Gleichgewicht von Angebot mit system-Kapazität, indem die Schema resultieren würde, in keinem Netto-Verlust auf Provinz-royalty-Einnahmen und würde es ermöglichen, Unternehmen zu Ehren, die bestehenden Vertriebs-Verpflichtungen.

Die Provinz, die Rolle wäre zu koordinieren, um das Programm zu ziemlich dole out Kürzungen für Unternehmen bei der pipeline-Kapazität betroffen ist, ob durch die geplante Wartung oder unerwartete Vorfälle, sagte Ryder McRitchie, Vize-Präsident der Kapitalmärkte für die Brief-Unterzeichner Jupiter Resources Ltd.

Die Provinz würde verdienen höhere Tantiemen trotz geringeren Gasmengen aufgrund eines stärkeren Preisen und würde dann kompensieren die Hersteller, die freiwillig weniger erzeugen, indem Sie Ihnen royalty-credits, erklärte er.

“Was gerade geschieht, ist die Produktion immer abgenommen, das system sowieso, wenn es Ausfälle, aber es geschieht auf eine sehr unregelmäßige Weise”, sagte er.

“So, Sie sind immer sehr volatile Preise. Wir bekommen minus vier Cent (pro gigajoule) für einen Tag und $2 für den nächsten.”

Er sagte, der Vorschlag hat mit einer “breiten Unterstützung” von TC Energy.

Anfang Juli kündigte die Regierung eine einmalige Steuererleichterung für “shallow gas” Brunnen und Rohrleitungen, die voraussichtlich zu liefern etwa 23 Millionen US-Dollar in Unterstützung für die Produzenten.

In einer E-Mail, associate minister of natural gas Dale Schließlich s office, sagte am Mittwoch, es ist “die Auswertung einer Vielzahl von kurz – und langfristigen Optionen, Ressourcen zu maximieren, die für Albertans und beleben Alberta Erdgas-Branche.”

Der Brief, der Dienstag ist unterzeichnet von CEOs von Unternehmen, die über zwei Milliarden Kubikfuß pro Tag von Erdgas, in Alberta, darunter Bellatrix Exploration Ltd., Peyto Exploration & Development Corp., Advantage Oil & Gas Ltd., Paramount Resources Ltd., Bonavista Energy Corp., Moderne Resources Inc., Canlin Energy Corp. und Pine Cliff Energy Ltd.

Im Juli-newsletter veröffentlicht auf seiner Unternehmens-website, Peyto CEO Darren Gee weist darauf hin, dass die Alberta Erdgas-Preis an der AECO-marketing-hub im Durchschnitt bei $1.56 pro gigajoule seit August 2017, während der entsprechende Saskatchewan Preis war 76 Prozent höher bei $2.75, obwohl der geregelte Maut für den transport zwischen den zwei Punkten ist nur 18 Cent pro GJ.

“Als Albertan, der Gedanke, effektiv werfen unsere natürlichen Ressourcen Weg ärgert mich, vor allem als der Provinz-Schulden-Uhr hält ticken höher,” Gee, sagt der newsletter.

Calgary-based-Tourmaline Oil Corp., der größte Produzent von Kanadischen gas, ist mit einem Gewicht von Vorschlag und ist noch nicht bereit, zu unterstützen oder dem widersprechen, sagte der general counsel Scott Kirker am Mittwoch.

Die Produzenten Lösung, wenn es gut umgesetzt würde, wäre wahrscheinlich die Arbeit zu stabilisieren, Alberta gas Preise aber möglicherweise nicht, führen zu wesentlich höheren kurzfristigen Durchschnittspreisen, sagte Ian Archer, associate director von North American natural gas mit IHS Markit.

Er fügte hinzu kleineren Produzenten stärker betroffen sind als große Produzenten von low-AECO-spot-Preise, weil die größeren Spieler haben mehr Optionen, einschließlich Preis-hedging-Programme und Firma beauftragt pipeline-Volumen.

 

Folgen Sie @HealingSlowly auf Twitter.

 

Unternehmen, die in dieser Geschichte: (TSX:BXE, TSX:PEY, TSX:AAV, TSX:POE, TSX:BNP, TSX:PNE)

 

Dan Heilung, Die Kanadische Presse

Niedrigere gas Preise langsam jährliche Inflationsrate der Bank of Canada 2% bull ‘ s-eye – Kanadischen Business

0

OTTAWA — Kanadas Preis Bild aufgeweicht zwei Prozent im vergangenen Monat nach einem starken Rückgang der Benzin-Preise im Vergleich zu vor einem Jahr.

Die jährliche Inflationsrate der Zahl für Juni trifft die Bank of Canada die ideal-Ziel, wie es kam unten von 2,4 Prozent im Mai, Statistics Canada, sagte am Mittwoch in einem neuen Bericht. Es markiert den ersten Schritt niedriger, nachdem die vier geraden Monaten von einem Anstieg im Jahr-über-Jahr ändern.

Die zwei Prozent das Lesen — Recht auf die Mitte der Bank of Canada die Spanne von eins bis drei Prozent, die keine unmittelbaren Druck auf den Gouverneur Stephen Poloz anpassen, seine Leitzinsen.

Das weglassen des gas-Preise, Statistics Kanada sagte letzten Monat, ist die jährliche Inflationsrate der Zahl von 2,6 Prozent.

Die 9,2 Prozent Jahr-over-Jahres-Rückgang der Pumpe Preise wurde teilweise durch steigende Lagerbestände in den USA und Alberta elimination des Kohlenstoff-pricing-Maßnahmen, die Ende Mai, Statistiken Kanada, sagte.

Die Energiepreise fielen in jeder Provinz Alberta leicht zu sehen, der größte Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. National, die Kosten für Energie fiel 4,1 Prozent.

Neben schwächeren gas-Preise, die Verbraucher auch weniger bezahlt im letzten Monat für internet, digital equipment und Reisenden Unterkunft.

Die Preise zeigten Stärke in anderen Bereichen — led durch ein 17,3 Prozent Anstieg der Kosten von frischem Gemüse. Der Bericht sagte, das frische Gemüse sah Ihre größten Preis Beschleunigung seit Januar 2016, eine Erhöhung wahrscheinlich verursacht im Teil durch die schlechten Witterungsbedingungen in den Anbauregionen.

Auch die Verbraucher Schale mehr im Juni für auto-Versicherung, Hypotheken-Kreditkosten, KFZ-Käufe, mieten und vermieten.

“Wie schon so oft in der letzten Zeit, Benzin war der swing Faktor” BMO Chefökonom Doug Porter schrieb in einer research note für die Kunden.

“Vor allem, die inflation kann nicht wirklich beschrieben werden als ‘zahm’, wenn man fährt Weg von der Tankstelle.”

Die Durchschnittliche Kanadas drei Messgeräte für die Kerninflation, die als bessere Maßnahmen der zugrunde liegende Preisdruck durch weglassen flüchtige Elemente wie Benzin, verlangsamte etwas, um 2.03 Prozent, gegenüber einem revidierten 2,1% im Vormonat.

Josh Nye, senior-ökonom bei RBC Economics Research, sagte, dass das Land die Gesamt-inflation Bedingungen sind ein zentraler Grund, warum die Bank of Canada ist unwahrscheinlich, dass in einem Ansturm auf die US-notenbank Federal Reserve zur Senkung der Zinssätze.

In den kommenden Wochen, die Fed wird weit senken sollen US-Zinsen. Die Zentralbanker können verringern Ihre trend-Einstellung der Kreditzinsen als ein Weg zu heben inflation.

Nye sagte, während die inflation in Kanada wurde ziemlich nah an den Gegner für mehr als ein Jahr, US-inflation niedriger ausgefallen, in den letzten Monaten, als dort, wo die Fed würde es gerne sehen.

“Die Fed (ist) klingen ein bisschen mehr frustriert, mit einer Unfähigkeit, die inflation, die zwei-Prozent-Ziel nicht auf einer nachhaltigen basis”, sagte er.

“Die Bank of Canada hat hatte ein bisschen mehr Erfolg, so dass Grund weniger für die Bank von Kanada zu Folgen, die Fed senkt die Zinsen, zumindest in der nahen Zukunft.”

Letzte Woche, die Bank von Kanada prognostiziert die gesamtwirtschaftliche inflation zu fallen vorübergehend im Dritten Quartal 2019 um 1,6 Prozent, wie es spiegelt die Bewegungen im gas-Preise, Flug-Volatilität und der jüngsten Beseitigung von Gegenmaßnahmen gegen US-Stahl-und Aluminium-Tarife.

Die Zentralbank erwartete Inflationsrate auf 1,8 Prozent für das Jahr vor der Kommissionierung bis das Tempo auf etwa zwei Prozent in 2020 und 2021.

Statistics Canada ist die Lektüre für die gesamtwirtschaftliche inflation war im Einklang mit den ökonomen die Erwartungen.

Nach region, insgesamt sind die Verbraucherpreise im vergangenen Monat langsamer stiegen in neun Provinzen, während in British Columbia jährliche Inflationsrate von 2,6 Prozent wieder.

In einem separaten Bericht Mittwoch, Statistics Canada, sagte der Herstellung stieg der Umsatz um 1,6 Prozent im Mai im Vergleich zum Vormonat. Die Absatzmengen waren um 1,7 Prozent.

Die gesamte Verstärkung erhalten einen Schub von höheren auto-Verkauf, hauptsächlich aufgrund von Fabriken, die zurückgegeben werden, um die volle Produktion nach vorübergehenden Schließungen im April.

Andy Blatchford, Die Kanadische Presse

Anmerkung für die Leser: Dies ist eine korrigierte Geschichte. Eine frühere version angegeben StatCan Bericht veröffentlicht wurde Freitag.

Mit Großen Tech-Dominanz unter Kontrolle, EU-Sonden Amazon – Kanadischen Business

0

BRÜSSEL — Während der US-Kongress Gespräche über die Eindämmung der großen tech-Unternehmen, Europa, Maßnahmen zu ergreifen.

Die Europäische Union sagte am Mittwoch, es wird untersucht, ob Amazon nutzt Daten aus unabhängigen Einzelhändler einen unfairen Vorteil zu erlangen, eine Entscheidung, die könnten zu änderungen führen, wie das internet der größte Marktplatz funktioniert.

Der Umzug Echos ähnliche antitrust-Klagen gegen Google und Microsoft haben dazu geführt, dass Milliarden in Geldstrafen. Es kontrastiert auch mit dem US-Gesetzgeber’ langsamer Annäherung an die Frage, wie Sie beginnen zu diskutieren, wie es zu halten in überprüfen Sie die wachsende macht der tech-Branche Titanen.

Die EU-Kartell-Chef, Margrethe Vestager, sagte, Sie ist unter einer “sehr genauen Blick auf Amazons Geschäftspraktiken und Ihrer doppelten Rolle als Markt-und Einzelhändler.”

Neben dem Verkauf seiner eigenen Produkte, Amazon erlaubt Drittanbietern, die Einzelhändler verkaufen Ihre waren über seine Website. Im vergangenen Jahr, mehr als die Hälfte der Gegenstände, die auf Amazon verkauft weltweit wurden von Dritten Anbietern.

In doing so, Amazon sammelt Daten über die Aktivitäten auf Ihrer Plattform, dass die EU sagt, es könnte in der Lage sein zu verwenden, um zugunsten Ihrer eigenen Produkte zu verkaufen. Insbesondere die EU wird prüfen, wie Amazon bestimmt, welche Händler ausgewählt ist als Standard-Verkäufer einer Sache, die ein Kunde kaufen möchte.

Eröffnete die EU eine vorläufige Sonde in das Problem im letzten Jahr, und Vestager sagte, es hat sich gezeigt, dass “Amazon scheint wettbewerblich sensiblen Informationen über marketplace-Verkäufer, die Ihre Produkte und Transaktionen auf dem Marktplatz.”

Die Untersuchung könnte zu Strafen führen und schließlich dazu führen, dass Amazon zu ändern, wie es funktioniert. Früheren EU-Kartellrecht Fälle haben dazu geführt, eine solche änderung, obwohl es unklar ist, wie groß Ihre ultimative Wirkung bei der Bewältigung von Anliegen der EU. Zum Beispiel, Google hatte zu zwicken die Darstellung der Suchergebnisse, die von der EU gesagt hatte, bevorzugte Google waren und Dienstleistungen.

Amazon sagte, es “arbeitet uneingeschränkt mit der europäischen Kommission und weiter hart zu arbeiten, um Unternehmen jeder Größe unterstützen und Ihnen beim wachsen helfen.”

In einer parallelen, aber separaten Fall, Deutschland ist der Wettbewerb regler sagte am Mittwoch, dass Amazon ändert einige seiner Geschäftsbedingungen für Händler auf seinem online-Marktplatz weltweit nach der regulator Bedenken über einige Begriffe. Der Fall ist nicht wie die EU Sonde über die Daten über Händler, sondern über Vertragsbedingungen wie eine einseitige Freistellung von der Haftung zu Amazon nutzen sowie Gerichtsstand für Streitigkeiten.

Andere EU-Länder wie österreich, Luxemburg und Italien sind auch unabhängig voneinander zu untersuchen Amazon, aber EU-Sprecherin Lucia Caudet, sagte der national-Sonden nicht zu überschneidungen mit der EU-Untersuchung.

Die EU-Ermittlungen große Unternehmen wie Amazon haben, führte der Weg in einen globalen push-to-mehr streng reguliert tech-Giganten, als viele Regierungen Fragen, ob Sie sind zu groß für das wohl der Gesamtwirtschaft.

Zu den wichtigsten Fragen nicht nur, ob die tech-Riesen missbrauchen Ihre marktbeherrschende Stellung zu drosseln Wettbewerb, potenziell erstickende Wahl für die Verbraucher und die innovation, sondern auch, ob Sie ausreichend schützen Nutzer Daten und zahlen Ihren fairen Anteil an Steuern in den Ländern, wo Sie tätig sind.

US-Behörden haben begonnen, die Folgen FüHRUNGSROLLE Europas in der Einnahme einen genaueren Blick auf die großen tech-Unternehmen, besonders nach dem Skandal, in dem Facebook gefunden wurde, erlaubt haben, die Daten auf Millionen von Menschen werden von anderen Unternehmen verwendet, unter anderem um zu versuchen, Einfluss auf die 2016-Wahl, die aus Donald Trump, der neue Präsident der USA. US-Regulierungsbehörden haben zu einer Geldstrafe Facebook ein $5 Milliarden für diesen Skandal, aber auch die weitere Debatte zur Eindämmung der tech-Unternehmen ” Mächte hat gerade erst begonnen.

Das House Judiciary Committee in den USA ist die Untersuchung der Marktmacht von Facebook, Google, Amazon und Apple. Der Kongress ist in dieser Woche hält eine zweitägige Anhörung auf Facebook plan zu erstellen, eine digitale Währung, die Waage, die Regierungen in den USA und Europa skeptisch gegenüber.

In Europa, eine der großen Fragen ist, wie Steuern diese Betriebe, die großen Unternehmen auf dem ganzen Kontinent, aber zahlen Steuern nur in der EU, nation, wo Ihre lokalen Hauptsitz, oft eine niedrig-Steuerparadies wie Luxemburg oder die Niederlande. Das Ergebnis ist, Sie zahlen einen weit niedrigeren Steuersatz als traditionelle Unternehmen.

Frankreich hat versucht, das problem zu adressieren, indem Sie einseitig schlägt eine 3% ige Steuer auf große tech-Unternehmen’ Umsatz in dem Land. Die US-Regierung ist nicht glücklich über das sein und die Finanzminister der Gruppe der Sieben reichen Länder diskutieren das Thema in dieser Woche in Paris.

Ursula von der Leyen, die neu ernannte EU-Kommission, die Präsidenten, die sollte sich Ihre Rolle im November, sagte, das Problem wird sein eine Priorität für Sie.

Die steuerfrage hat, brachte Amazon in der EU Fadenkreuz vor. Vor zwei Jahren, Beamte bestellt zu zahlen $295 Millionen in Steuern zurück nach Luxemburg, nach der Feststellung, dass das Unternehmen profitierte von einer Steuerumgehung deal mit dem kleinen europäischen Land.

___

Piovano berichtet aus London. Geir Moulson in Berlin hat zu diesem Bericht beigetragen.

___

Folgen Sie der AP-Technologie-Reichweite: https://apnews.com/apf-technology

Carlo Piovano Und Raf Casert, Die Associated Press

Stora förluster för järnvägar dra industriföretag lägre Kanadensiska Företag

0

NEW YORK — USA-börserna var på väg att förlänga förluster till en andra dag på onsdag som järnvägen operatör CSX hade sin största nedgång på 11 år och drog andra industriföretag lägre.

Bankerna föll som investerare oroar sig för att sänka räntan kommer att skada sina vinster framöver. Investerare förväntar sig att den amerikanska centralbanken att sänka räntorna för första gången på ett decennium vid ett möte i slutet av nästa vecka.

Räntan på den 10-åriga Treasury föll till 2,06 procent från 2.12% sent på tisdagen som investerare på väg för mindre riskfyllda anläggningar. Verktyg, som också betraktas som en säkrare satsning, gjorde i slutet av kapital och höll upp också.

Abbott Laboratories fick 3,5% och drivit hälso-och sjukvård bestånd högre efter tillverkare av modersmjölkersättning och droger höjde sin prognos för året. UnitedHealth Group ökade också.

Några stora teknik lager vänt den nedåtgående trenden och sätta upp några fasta vinster. Intel och Adobe rose.

Företagens vinster rapporter finns att få i full gång denna vecka, och investerare har varit mest försiktiga i sina bedömningar av dem. Resultatet är fortfarande förväntas nedgången för S&P 500-företag under andra kvartalet.

CSX störtade 9,9 procent efter att ha sagt det nu förväntar sig att dess inkomster minskar med så mycket som 2% i år, efter att tidigare säger det förväntade tillväxten. Investerare läs det som problem för hela branschen och skickas beståndet av järnvägen andra aktörer lägre. Union Pacific sjönk 5,9% och Norfolk Southern föll 7,1 procent.

Flera stora företag är planerad att rapportera resultatet senare onsdag och under resten av veckan. Netflix kommer att släppa sitt resultat efter marknaden stänger, som kommer att IBM. UnitedHealth Group, Phillip Morris och Morgan Stanley har planerat att släppa sina resultat torsdag.

S&P 500-index sjönk med 0,5 procent från och med 3:40 p.m. Eastern time. Dow Jones Industrial Average sjönk 84 poäng, eller 0,3 procent, till 27,251. Nasdaq composite sjönk 0,2 procent. Små företag bestånd gjorde värre än resten av marknaden. Russell 2000 index föll 0,6 procent.

Företagens vinster har hittills varit att slå Wall Street prognoser. Men investerarna är att hålla ett vakande öga på den bild som företagen färg för den andra hälften av året.

“Du får härdat vägledning för det mesta”, säger Lindsey Bell, investeringar strateg med CFRA Forskning. “Det är mer av en reality check. Andra halvåret tillväxt är inte garanterat på denna punkt.”

Investerare kommer sannolikt att gå till paus och ta en mer försiktig hållning framöver, sade hon, som lager värden når rekordnivåer. Teknik tunga Nasdaq upp mer än 23% för året och det breda S&P 500 är mer än 19%.

En svag konstruktion rapport skymtade över företag som bygger bostäder. Hovnanian föll 2,8 procent, Lennar skjul 1,6% och Toll Brothers föll 1,5 procent.

AMERIKANSKA hem bygg halkade förra månaden som en uppgång i byggandet av småhus har kompenserats av en stor nedgång i lägenhet konstruktion. Figuren föll kort ekonomernas prognoser.

Nu Skin Enterprises minskade med 14,5% efter det att säljaren av hudvårds-och näringsprodukter sänkt sin vinst och intäkter prognos för året. Företaget och andra direkta säljare av wellness-produkterna möter ökad kontroll från den Kinesiska regeringen och det hämmar tillväxten. Nu Skin får 33% av sina intäkter från Kina, enligt FactSet.

Cintas ökade med 9,3 procent efter att den enhetliga uthyrare slog analytikernas vinst-och intäktsprognoser för dess finanspolitiska fjärde kvartalet. Företaget gav också investerare en solid vinst prognos för innevarande räkenskapsår.

Benchmark råolja föll 84 cent för att reglera på $56.78 ett fat. Brent-råolja, den internationella standarden, föll 69 cent för att stänga på $63.66 ett fat. Grossist bensin sjönk med 1% till $1.88 per gallon. Eldningsolja minskade med 1 procent till $1.89 per gallon. Naturgas sjönk med 1 procent till $2.30 per 1 000 kubikfot.

Gold rose $12.10 till $1,421.30 per uns, att guldpriset steg 29 cent till $15,89 musd per uns och koppar steg 2 cent till $2.71 per pund.

Dollarn föll till 108.10 Japanska yen från 108.34 yen på tisdag. Euron stärktes till $1.1223 från $1.1206.

Damian J. Troise, Associated Press

Naturgas producenter efterfrågan regeringen åtgärder i öppet brev till Kenney – Canadian Business

0

CALGARY — Vd: arna för nio Alberta naturgas tillverkare har släppt ett öppet brev till Premier Jason Kenney och bad honom att visa “modigt ledarskap” för att stödja en plan för att begränsa produktionen för att höja den låga priser på naturgas.

I brevet varnar provinsen står inför en hög sannolikhet för företagens fel, arbetslöshet och fallande investeringar, om situationen är tillåtet att fortsätta.

“Det är absolut nödvändigt att regeringen i Alberta intervenerar som livskraft Alberta naturgas sektorn är i fara,” den skrivelse som sändes sent på tisdagen läser.

“På vår nuvarande bana, kommer konsekvenserna att bli ödesdigra för många Albertans att lita på naturgas sektorn direkt och indirekt för att stödja deras samhällen.”

Vd: arna säger att deras gaspriset problem har utvecklats under många år, men pekar särskilt till vad de kallar misslyckats federal förordning av TC Energy Corp Nova Överföring av Gas Ltd. gas pipeline system i Västra Kanada.

Skrivelsen föreslår en lösning i vilken gas producenter som åtar sig att hantera sin produktion på frivillig basis när det behövs för att balansera utbud med kapacitet att lägga till systemet skulle resultera i att ingen nettoförlust för provincial royaltyintäkter och tillåta företag att uppfylla befintliga förpliktelser avseende försäljningen.

Provinsen s roll skulle vara att samordna programmet för att rättvist dela ut produktionen nedskärningar för företag när pipeline kapacitet är påverkad, antingen genom planerat underhåll eller oväntade händelser inträffar, sade Ryder McRitchie, vice vd för capital markets för brev signerat Jupiter Resources Ltd.

Provinsen skulle tjäna högre royalties trots lägre volymer gas på grund av starkare priser och skulle sedan kompensera producenter som frivilligt ger mindre genom att ge dem royalty poäng, förklarade han.

“Vad är det som händer just nu är att produktionen blir tagen av systemet i alla fall när det är strömavbrott men det som händer i ett mycket konstigt”, sade han.

“Så du får mycket volatila priser. Vi får minus-fyra cent per gigajoule) en dag och $2 nästa.”

Han sade att förslaget har “brett stöd från TC Energy.

I början av juli presenterade regeringen en en-gång-skatt relief program för grunt gas brunnar och ledningar som förväntas ge ca $23 miljoner i stöd till producenterna.

I ett e-postmeddelande, biträdande minister of natural gas Dale Slutligen kontor sade på onsdagen att det är “att utvärdera en mängd olika kort – och långsiktiga alternativ för att maximera resurs värde för Albertans och vitalisera Alberta naturliga gassektorn.”

Det brev som skickades tisdag är undertecknat av Vd: ar i företag som producerar ca två miljarder kubikfot per dag av naturgas i Alberta, inklusive Bellatrix Exploration Ltd., Peyto Exploration & Development Corp, Fördel Olja & Gas Ltd., Paramount Resources Ltd., Bonavista Energy Corp, Moderna Resources Inc., Canlin Energy Corp. och Tall Klippa Energi Ab.

I juli nyhetsbrev publicerat på bolagets webbplats, Peyto VD Darren Gee påpekar att Alberta naturgas priset på AECO marketing hub har i genomsnitt $1.56 per gigajoule sedan augusti 2017, medan motsvarande Saskatchewan priset var 76 procent högre på $2.75, även om den reglerade avgiftsfria för transport mellan två punkter är bara 18 cent per GJ.

“Som en Albertas, tänkte faktiskt kasta våra naturresurser bort angers mig, särskilt som de regionala skuld klockan fortsätter att ticka högre”, säger Gee i nyhetsbrevet.

Calgary-baserade Turmalin Oil Corp., som är den största producenten av Kanadensiska gas, väger förslaget och är ännu inte redo att stödja eller motsätta sig det, säger chefsjurist Scott Kirker på onsdag.

Producenternas lösning, om det genomförs, skulle sannolikt fungera för att stabilisera Alberta priser på naturgas men kan inte resultera i betydligt högre på kort sikt genomsnittliga priser, sade Ian Archer, biträdande chef för North American naturgas med IHS Markit.

Han tillade mindre producenter är mer drabbade än stora producenter av låg AECO spot priser på grund av att större spelare har fler alternativ, inklusive pris säkring av program och företaget minskade volymer i pipeline.

 

Följ @HealingSlowly på Twitter.

 

Företag i den här berättelsen: (TSX:BXE, TSX:PEY, TSX:AAV, TSX:POU, TSX:BNP, TSX:PNE)

 

Dan Healing, Den Kanadensiska Pressen

Lägre gaspriser långsamma årliga inflationen att Bank of Canada 2% bull ‘ s-eye – Canadian Business

0

OTTAWA — Kanada pris bild mildrats till två procent förra månaden efter en kraftig nedgång i bensin priser jämfört med för ett år sedan.

Den årliga inflationen nummer för juni slog Bank of Canada är idealiskt mål som den kom ned från 2,4 procent i Maj, Statistics Canada sade på onsdagen i en ny rapport. Det var den första gå lägre efter fyra raka månader av en uppgång i år-över-år förändring.

De två procent som läser till höger på mitten av Bank of Canada ‘ s sortiment av en-till tre procent — inte satte omedelbar press på guvernör Stephen Poloz att justera sin styrränta.

Att lämna ut gaspriserna Statistics Canada sade förra månadens årliga inflationen var 2,6 procent.

9,2 procent, jämfört med året släppa i pump priser var delvis på grund av stigande lagernivåer i Usa och Alberta eliminering av dess kol prissättning i slutet av Maj, Statistics Canada sagt.

Energipriserna föll i varje provins, med Alberta lätt att se den största minskningen jämfört med ett år tidigare. Nationellt, kostnaden för energi sjönk 4,1 procent.

Förutom en svag gas priser, konsumenter också mindre betalt förra månaden för internet, digital utrustning och resenären boende.

Priserna visade styrka på andra områden — som leds av en 17,3 procent ökning i kostnaderna för färska grönsaker. Rapporten sade färska grönsaker såg deras största pris acceleration sedan januari 2016, en ökning sannolikt orsakas delvis av dåligt väder i jordbruksregioner.

Konsumenterna även skalade ut mer i juni för auto försäkring, inteckning lånekostnader, köp av fordon och uthyrning.

“Som det har varit så ofta den senaste tiden, bensin var swing faktor,” BMO chefsekonom Doug Porter skrev i en not till klienter.

“Framför allt, inflation kan inte riktigt beskrivas som att “tämja” när man kör iväg från macken.”

Genomsnittet av Kanadas tre mätare för kärninflationen, som anses vara ett bättre mått på den underliggande inflationstrycket genom att utelämna flyktiga objekt som bensin, dämpades något till 2,03 procent, ned från reviderade 2,1 procent föregående månad.

Josh Nye, senior ekonom för RBC Economics Research, sade landets totala inflation villkor är en viktig anledning till att Bank of Canada det är osannolikt att bli bråttom med att följa den AMERIKANSKA Federal Reserve att sänka räntorna.

Under de kommande veckorna, Fed förväntas allmänt att skära AMERIKANSKA räntorna. Centralbanker kan minska sin trendsättande krediträntor som ett sätt att höja inflationen.

Nye sade samtidigt att inflationen i Kanada har varit ganska nära målet för mer än ett år, USA har inflationen varit lägre under de senaste månaderna än om Fed skulle vilja se det.

“Fed (är) att låta lite mer frustrerad med en oförmåga att få upp inflationen till att två procent mål på ett hållbart sätt”, sade han.

“Bank of Canada har haft lite mer framgång på det, så mindre anledning för Bank of Canada att följa Fed att sänka räntorna, åtminstone på kort sikt.”

Förra veckan, Bank of Canada förutspådde den totala inflationen att sjunka tillfälligt under tredje kvartalet 2019 till 1,6 procent, eftersom den återspeglar rörelser i priserna på gas, flyg volatilitet och den senaste eliminering av motåtgärder mot USA stål och aluminium taxor.

Centralbanken beräknade inflationen är 1,8 procent för året innan plocka upp sin takt till cirka två procent 2020 och 2021.

Statistics Canada ‘ s läsning för den totala inflationen i linje med ekonomernas förväntningar.

Genom att regioner generellt konsumentpriser senaste månaden ökat i en långsammare takt i nio provinser, medan British Columbia årliga inflationstakten 2,6 procent igen.

I en separat rapport på onsdagen, Statistics Canada sade tillverkning försäljningen ökade med 1,6 procent i Maj jämfört med föregående månad. Försäljningsvolymerna var upp 1,7 procent.

Den totala vinsten fått ett uppsving från högre auto försäljning, främst på grund av fabriker som återvänt till full produktion följande tillfälliga stopp i April.

Andy Blatchford, Den Kanadensiska Pressen

Kära läsare: Detta är en korrigerad historia. En tidigare version angavs StatCan rapport släpptes fredag.

Med Stor Teknisk dominans under kontroll, EU-sonder Amazon – Canadian Business

0

BRYSSEL — Medan den AMERIKANSKA Kongressen talar om reining i stora företag, Eu vidtar åtgärder.

Den Europeiska Unionen sade på onsdagen är det för att undersöka om Amazon använder data från oberoende återförsäljare för att få en orättvis fördel, ett beslut som kan leda till förändringar i hur internet är största marknaden fungerar.

Flytta ekon liknande antitrust åtgärder mot Google och Microsoft som har lett till flera miljarder i böter. Det är också kontraster med AMERIKANSKA lagstiftare’ långsammare sätt att närma sig frågan, eftersom de börja diskutera hur man kan hålla i schack de växande makt tech-industrin är titans.

EU: s antitrust chef, Margrethe Vestager, sade hon tar ett “mycket nära titt på Amazon: s affärsverksamhet och i sin dubbla roll som marknadsplats och återförsäljare.”

Förutom att sälja sina egna produkter, Amazon tillåter tredjeparts återförsäljare för att sälja sina varor via sin webbplats. Förra året, mer än hälften av de objekt som säljs på Amazon över hela världen var från tredje part säljare.

I att göra så, Amazon samlar in uppgifter om verksamheten på sin plattform för att EU säger, det kanske kan använda för att gynna sina egna produkter för försäljning. I synnerhet EU kommer att titta på hur Amazon avgör vilka näringsidkare som är valt som standard säljaren av en vara som en kund vill köpa.

EU öppnade en preliminär undersökning av frågan förra året, och Vestager sa att det har visat sig att “Amazon verkar som att konkurrenskänslig information – om marknadsplats säljare, deras produkter och transaktioner på marknaden.”

Undersökningen kan leda till böter och så småningom orsaka Amazon för att ändra hur det fungerar. EU: s tidigare antitrust fall har resulterat i en sådan förändring, även om det är oklart hur stor den slutliga effekten har varit att ta itu med EU: s oro. Till exempel, hade Google för att justera visningen av sökresultaten, som EU hade sagt gynnade Google varor och tjänster.

Amazon sa att det “kommer att samarbeta fullt ut med Eu-Kommissionen och fortsätta arbeta hårt för att ge stöd till företag av alla storlekar och hjälpa dem att växa.”

I en parallell men separata fall, Tysklands konkurrens tillsynsmyndighet sade på onsdagen att Amazon var att ändra en del av sin verksamhet villkoren för aktörerna på sin online-marknaden i världen efter det att tillsynsmyndigheten väckt farhågor om vissa villkor. Fallet är inte som EU: s sond om uppgifter om näringsidkare, men om avtalsvillkor såsom en ensidig befrielse från skuld till Amazons nytta samt plats av behörig att avgöra tvister.

Andra EU-länder som Österrike, Luxemburg och Italien är också oberoende utredning av Amazon men EU: s taleskvinna Lucia Caudet sade den nationella sonder inte sammanfaller med EU: s undersökning.

EU: s undersökningar av stora företag som Amazon har visat vägen i en global tryck för att hårdare reglera tech jättar, som många regeringar undrar om de blir för stora för bra för ekonomin som helhet.

Bland de viktiga frågorna inte bara om tech-jättar missbrukar sin dominerande ställning på marknaden att strypa konkurrensen, potentiellt kvävande val för konsumenter och innovation, men även om de är tillräcklig för att skydda användarnas uppgifter och betala sin andel av skatter i de länder där de är verksamma.

AMERIKANSKA myndigheter har börjat följa Eu: s exempel med att ta en närmare titt på den stora tech företag, särskilt efter skandalen där Facebook har accepteras uppgifter om miljontals människor att användas av andra företag, bland annat för att försöka påverka 2016 val som gjorts Donald Trump den nya AMERIKANSKA presidenten. USA: s tillsynsmyndigheter har bötfällt Facebook en $5 miljarder för att skandal, men den allmänna debatten i reining i tech företag befogenheter har bara börjat.

Huset juridiska Kommitté i USA är att undersöka marknaden för Facebook, Google, Amazon och Apple. Kongressen är den här veckan att hålla en två-dagars utfrågning om Facebook har en plan för att skapa en digital valuta, Libra, som regeringarna i USA och Europa har varit skeptisk.

I Europa, en av de stora frågorna är hur man skall beskatta dessa företag, som gör stora affärer på hela kontinenten men bara betala skatt i det EU-land där deras lokala huvudkontor är baserat, ofta en låg-skatteparadis som Luxemburg och Nederländerna. Resultatet är att de betalar en betydligt lägre skattesats än traditionella företag.

Frankrike har försökt att lösa problemet genom att ensidigt föreslår att 3% i skatt på stor teknisk företagens omsättning inom landet. Den AMERIKANSKA regeringen är inte nöjd om det-och finansministrarna från den Grupp av Sju rika länder diskuterar frågan i Paris i veckan.

Ursula von der Leyen, nyligen utsedd till EU-Kommissionens Ordförande som ska ta upp sin roll i November, har sagt att frågan kommer att vara en prioritet för henne.

Skattefrågan har gett Amazon i EU: s hårkors innan. För två år sedan, tjänstemän ålagts att betala $295 miljoner kronor tillbaka i skatt till Luxemburg efter att ha konstaterat att företaget har kunnat dra nytta av ett skatteundandragande ta itu med den lilla Europeiska landet.

___

Piovano rapporterade från London. Geir Moulson i Berlin bidragit till denna rapport.

___

Följ AP teknik täckning på: https://apnews.com/apf-technology

Carlo Piovano Och Raf Casert, Associated Press